4 Portionen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten

 

4 südafrikanische Birnen, geschält, halbiert und entkernt
700 ml Wasser
100 g Zucker
2 Streifen Zitronenzester
ca. 400 ml Karamellsoße
4 EL Sahne
Meersalz



KWV – Die bedeutendste Kellerei Südafrikas

KWV Winemaker Edition Chardonnay:

Passt unter anderem auch hervorragend zu Meeresfrüchten und Fisch.
Einfache klare Aromen der guten Zutaten konkurrieren nicht mit den komplexeren Aromen des Weines. Aus diesem Grund verträgt sich Chardonnay auch toll mit vielen Kalbs- und Schweinefleischgerichten.

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die Weine vom Kap der guten Hoffnung zur Weltspitze zählen. Entscheidenden Anteil am hohen Qualitätsniveau hat die KWV, Südafrikas bedeutendster Weinerzeuger.

Vor fast 100 Jahren wurde die KWV als „Kooperatieve Wijnbouwers Vereinigung“ gegründet. Seitdem stellt der Weinerzeuger in Paarl, dem Herzen des südafrikanischen Weinbaus, Spitzenweine her, die Ernte für Ernte überzeugen. Die KWV begreift ihr Portfolio als Synthese aus Alter und Neuer Welt. In ihren Weinen vereinen sich das Können und die Erfahrung von über 350 Jahren Weinbautradition mit dem technischen Know-how und der Dynamik eines Weltmarktführers im beginnenden 21. Jahrhundert.

Die Bestseller, die unter dem KWV Markenlabel international erfolgreich vermarktet werden, sind der Maßstab für südafrikanischen Wein. So sind die Rebsortenklassiker der KWV die weltweit meistverbreiteten Weine Südafrikas, denn sie bieten für jeden Geschmack und jeden Anlass zuverlässig die richtige Wahl.

Zubereitung

  1. Die Birnen mit Wasser, Zucker und Zitronenzester in einen Topf geben. Vorsichtig erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hast. Dann 15 bis 20 Minuten lang unter gelegentlichem Wenden köcheln lassen, bis die Birnen weich sind.
  2. Kurz bevor die Birnen fertig sind, die Karamellsoße und die Sahne erhitzen, mit einem hölzernen Kochlöffel umrühren. Vorsicht: Die Mischung soll nicht kochen! Eine Prise Salz zufügen.
  3. Mit einem Schöpflöffel die Birnen aus dem Wasser heben, dann mit der Karamellsoße übergießen und mit einer Prise Meersalz bestäuben.

 


Verwandte Rezepte


There are no comments yet