Zutatenfür 4 Personen:

Esslöffel Ahornsirup
Esslöffel geschrotete Pfefferkörner
Dünn geschnittene Scheiben Prosciutto di Parma
Südafrikanische Birnenhälften, Kernhaus entfernt und jede Hälfte in 6 gleiche Scheiben geschnitten (24 Scheiben insgesamt)



 

Weinempfehlungen zum Rezept „Südafrikanische Birnenwraps in Prosciutto di Parma mit Ahornsirup und geschroteten Pfefferkörnern“

Aufgrund der Aromen des gerösteten Schinkens und der pfeffrigen Süße paßt dieser Cabernet Sauvignon mit seinen speziellen Eigenschaften vorzüglich zu diesem Rezept.
Weitere perfekte Kombinationen für diesen Cabernet sind kräftige Fleischgerichte wie Wild in allen Variationen, Rindfleisch und Wildgeflügel.
Wegen seines feinen Paprika-Aromas schmeckt der Cabernet hervorragend zu Paprika in allen Formen. Genauso gut zu Auberginen und Hackfleisch.

Zubereitung

  1. Backofen auf 170°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. In mittelgroßer Schüssel Ahornsirup und geschrotete Pfefferkörner mit Rührbesen verquirlen. Birnenscheiben zugeben, gut unterheben, so das mit der Masse umhüllt.
  2. Birnenscheiben aus der Ahornsirup-Mischung entnehmen und jeweils mit einer Schinke- Scheibe einwickeln. Die gewickelten Birnenscheiben auf Backpapier des Backblechs legen und mit restlichem (1/2 Esslöffel) gemahlenen Pfeffer bestreuen.
  3. Im Backofen backen bis der Schinken knusprig ist und zu bräunen beginnt, ca. 10-12 Minuten. Anschl. 5 Minuten abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Rezept wurde kreiert von Reuben Riffel, Chefkoch des Reuben’s Restaurant, Franschhoek, Südafrika


Verwandte Rezepte


There are no comments yet