Eine wunderbare Art südafrikanische Früchte im deutschen Winter zu genießen – leise geköchelt und gewürzt, dann warm serviert auf dickem griechischem Joghurt und gewürzt mit frisch geriebenem Ingwer und Honig.

 

Zubereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Für 4 Personen

 

Zutaten:

500 gr. südafrikanische Flavor King Pflaumen, halbiert und entkernt
300 gr. Südafrikanische Aprikosen, geviertelt und entkernt
2 südafrikanische Birnen, in Scheiben geschnitten und entkernt
2 südafrikanische Pfirsiche, in Scheiben geschnitten und entkernt
300 ml ungesüßter Apfelsaft
30 gr. heller Rohrzucker
50 gr. Sultaninen oder Rosinen
1 Zimtstange
1 großzügige Prise gemahlene Muskatnuss
300 gr. griechischer Joghurt
2 Teelöffel frisch geriebener Ingwer (geschält)
1 Teelöffel feingeriebene Zitronenschale
2 Teelöffel klarer Honig
Geriebene Zitronenschale und etwas gemahlene Muskatnuss zum servieren



Zubereitung

  1. Die Pflaumen, Aprikosen, Birnen und Pfirsiche in eine große Pfanne mit dem Apfelsaft, Rohrzucker, Sultaninen oder Rosinen, Zimtstange und gemahlener Muskatnuss geben. 8-10 Minuten schonend köcheln. Abkühlen lassen bis auf Zimmertemperatur, dann die Zimtstange entfernen.
  2. Griechischen Joghurt in eine Servierschüssel geben und Ingwer, geriebene Zitronenschale und Honig einrühren.
  3. Den warmen Obstsalat zusammen mit der Joghurtmischung servieren. Etwas geriebene Zitronenschale und gemahlene Muskatnuss darüber streuen.

 

Tipp vom Koch:

Genießen Sie diesen leckeren Obstsalat zum Frühstück – oder als Dessert. Es ist eine ausgezeichnete Angewohnheit täglich einen Obstsalat zu verzehren – so bekommen Sie die nötigen Vitamine und Ballaststoffe.


Verwandte Rezepte


There are no comments yet