Südafrikas vielfältige Landschaften sind nicht nur schön anzusehen und zu erkunden, sie produzieren auch einige der köstlichsten, qualitativ hochwertigsten Früchte der Welt. Die wunderbare Kombination mediterranen Klimas, sanfter Hügel, fruchtbarer Böden und mehr als 100 Jahre Anbauerfahrung haben die südafrikanischen Obstproduzenten so erfolgreich gemacht.

Die südafrikanischen Bauern haben sich einer ethischen, sicheren und umweltfreundlichen Produktion verschrieben, so dass einerseits ihr Land weiterhin so schön bleibt und andererseits um die beste Qualität ihrer Landwirtschaftlichen Produkte zu garantieren. Die Obstbauern pflegen die sog. „Good Agricultural Practices“ (G.A.P). So kann durchgehend sichergestellt werden, dass die Produkte in den Supermärkten den höchsten internationalen Qualitätsanforderungen gerecht werden.

Die Bauern arbeiten außerdem mit der südafrikanischen Regierung zusammen, damit auch in Zukunft Stabilität und Gleichheit für alle Südafrikaner die in der Obstproduktion arbeiten, gewährleistet werden kann. Deshalb werden den Arbeitern Ausbildungen, Unterkünfte und Aufstiegsmöglichkeiten in das Management angeboten.
Wenn Sie mehr über südafrikanisches Obst erfahren möchten, z.B. dessen Saison, die Herkunft und die gesundheitlichen Vorzüge, dann nutzen Sie die nachstehenden Links.

Wunderbares Obst

Aprikosen

Erfrischend saftige Aprikosen die in den geschützten Tälern des Western Capes angebaut wurden

Pflaumen

Duftende gelbe, rote und violette Pflaumen sind von Januar bis März erhältlich

Birnen

Sie sollten diese köstlichen Birnen zwischen Februar und August probieren – dann sind sie am schmackhaftesten