Dies ist die kleinste Provinz des Landes, aber sie ist das kommerzielle Zentrum – energiegeladen und lebendig.

Die Provinz Gauteng wurde 1994 gegründet, als sich 6 kleinere Regionen zusammengeschlossen haben. Es ist zwar die kleinste Provinz Südafrikas, aber seine Hauptstadt, Johannesburg, ist die größte Stadt des ganzen Landes und zugleich die jüngste Großstadt der Welt. Johannesburg und der Rest der Region Gauteng werden als das wirtschaftliche Zentrum des Landes angesehen. Die Energie und Lebhaftigkeit der Region erwachte mit einer Massenflucht von Menschen, nachdem Gold in der Gegend entdeckt wurde. Heute hat das Gebiet eine vielfältige Bevölkerung von mehr als 10 Millionen Menschen.

Die Stadt Pretoria bietet eine entspannte Alternative zur eher hektischen Stadt Johannesburg und ist wegen der vielen lila blühenden Bäume in den Straßen als Jacaranda City bekannt. Pretoria liegt in einem Tal, das von dem Magaliesberg (Cashan Mountains) Gebirgszug umgeben ist. Diese Lage hat den Vorteil, dass die Temperatur hier ein paar Grad höher ist, als in Johannesburg. Wegen der kristallklaren Flüsse, den Wasserfällen und glatten Bergkuppen ist diese natürliche, unberührte Umgebung besonders bei Wanderern, Kletterern und Abseilern beliebt.

Weitere Informationen zur Provinz Gauteng finden Sie hier

The Jacaranda City – Pretoria

Provinzen