Überragt vom Blyde River Canyon und Heimat des berühmten Krüger Nationalparks, wo Sie die „Famous Big 5“ bewundern können.

Mpumalanga bedeutet so viel wie „Der Ort an dem die Sonne aufgeht“ und ist allgemein als „Paradise Country“ bekannt. Wenn Sie die zweitkleinste Provinz in Südafrika besuchen, wird Ihnen vermutlich als erstes der folgende Satz einfallen: „…eine natürliche Schönheit“. Die Umgebung ist von der drittgrößten Canyon der Welt geprägt und nach jeder Biege eröffnen sich noch beeindruckendere Aussichten, wie die vom ‘God’s Window‘. Die Region ist bekannt für seine Dichte von Wildtierreservaten, darunter auch eines der größten der Welt, der Krüger Nationalpark. Mit über 2 Millionen Hektar Parkgebiet ist er größer als Israel und verspricht seinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis inmitten wilder Tiere. Der Park bietet einen perfekt geschützten Lebensraum für die „Big Five“, die „Little Five“, die gefiederten Big Six und mehr Arten von Säugetieren als jedes andere afrikanische Wildtierreservat.

Charakteristisch für Mpumalanga sind die spektakulären Bergpässe, die steilen Täler, die Flüsse, Wasserfälle und Wälder. Sie sind ideal, um Vögel zu beobachten, oder um zu wandern, zu reiten und mit dem Mountainbike zu fahren. Wenn Sie noch abenteuer licher unterwegs sein wollen, sollten Sie eine Safari auf dem Rücken eines Elefanten, Wildwasser-Rafting oder Wasserfall-Abseilen probieren.

Weitere Informationen zur Provinz Mpumalanga finden Sie hier

Der Nkumbe Ausguck, der Krüger Nationalpark

Provinzen